Link zum Inhalt Link zur Navigation Link zum Suchfeld Zum Link zur Startseite und zur SitemapPlatzhalter. Link zur Schriftvergrößerung
Wappen der Gemeinde Löwenberger Land

Gemeinde
Löwenberger Land

Gemeinde Löwenberger Land

StartseitePlatzhalter. InhaltPlatzhalter. AA+A++

Sie sind hier: Startseite

Logo des Kommunalen Ver- und Entsorgungsbetriebes der Gemeinde Löwenberger Land
GEWO Gransee GmbH
Schloss und Gut Liebenberg
Tourismusverband Ruppiner Land
VBB Fahrinfo
Logo der Deutschen Bahn
Mit dem Fernbus durch Europa reisen
MAERKER Logo für Löwenberger Land
Hier beginnt der Seiteninhalt.

Bekanntmachung zur Festsetzung der Grundsteuer A und Grundsteuer B für das Kalenderjahr 2016 für die Gemeinde Löwenberger Land

1. Steuerfestsetzung
Die Gemeinde Löwenberger Land wird die Hebesätze der Grundsteuer in der Haushaltssatzung für das Kalenderjahr 2016 unverändert gegenüber der in der Haushaltssatzung für das Kalenderjahr 2015 genannten Höhe festsetzen.
Demnach wird die Grundsteuer mit 260 von Hundert für die Grundsteuer A und 370 von Hundert für die Grundsteuer B festgesetzt. Die Hebesätze sind damit gegenüber dem Vorjahr unverändert.

Für die Steuerpflichtigen treten mit dem Tag dieser öffentlichen Bekanntmachung die gleichen Rechtswirkungen ein, als wäre ihnen an diesem Tag ein schriftlicher Steuerbescheid zugegangen.
Dies gilt nicht, wenn Änderungen in der sachlichen oder persönlichen Steuerpflicht eintreten. In diesen Fällen ergeht anknüpfend an den Messbescheid des Finanzamtes ein erneuter Grundsteuerbescheid.

2. Zahlungsaufforderung
Die Steuerpflichtigen werden gebeten, die Grundsteuer für das Kalenderjahr 2016 zu den Fälligkeitsterminen und mit den Beträgen, die sich aus dem letzten zugestellten Grundsteuerbescheid vor Veröffentlichung dieser Bekanntgabe ergaben, auf das hier angegebenen Konto unter Angabe des Buchungszeichens zu überweisen oder einzuzahlen.

Gemeinde Löwenberger Land
Mittelbrandenburgische Sparkasse Potsdam
IBAN DE94160500003751084117
BIC WELADED1PMB

Soweit ein SEPA Lastschriftmandat erteilt ist, werden die Steuern zu den angegebenen Fälligkeiten vom Konto des Steuerpflichtigen abgebucht.
Diese öffentliche Grundsteuerfestsetzung gilt zwei Wochen nach dem Tag der Veröffentlichung als bekannt gegeben.

3. Rechtsbehelfsbelehrung
Gegen diesen Bescheid kann innerhalb eines Monats nach Bekanntgabe Widerspruch erhoben werden.
Der Widerspruch ist schriftlich oder zur Niederschrift bei der Gemeinde Löwenberger Land, Alte Schulstraße 5, OT Löwenberg, 16775 Löwenberger Land einzulegen. Falls die Frist durch das Verschulden eines von Ihnen Bevollmächtigten versäumt werden sollte, ist dies Ihnen zuzurechnen.
Auch wenn gegen den Bescheid Widerspruch erhoben wird, ist der Betrag fristgemäß zu entrichten. Der Widerspruch hat keine aufschiebende Wirkung (§ 80 Absatz 2 Nr. 1 Verwaltungsgerichtsordnung).
Die Einlegung des Widerspruchs in elektronischer Form ist aus technischen und organisatorischen Gründen nicht möglich.

Löwenberger Land, den 16.12.2015
Bernd-Christian Schneck
Bürgermeister

zurück zur Liste der Nachrichten/ Neuigkeiten