Link zum Inhalt Link zur Navigation Link zum Suchfeld Zum Link zur Startseite und zur SitemapPlatzhalter. Link zur Schriftvergrößerung
Wappen der Gemeinde Löwenberger Land

Gemeinde
Löwenberger Land

Gemeinde Löwenberger Land

StartseitePlatzhalter. InhaltPlatzhalter. AA+A++

Sie sind hier: Startseite

Logo des Kommunalen Ver- und Entsorgungsbetriebes der Gemeinde Löwenberger Land
GEWO Gransee GmbH
Schloss und Gut Liebenberg
Tourismusverband Ruppiner Land
VBB Fahrinfo
Logo der Deutschen Bahn
Mit dem Fernbus durch Europa reisen
MAERKER Logo für Löwenberger Land
Hier beginnt der Seiteninhalt.

Bahnhof Löwenberg (Mark) bald barrierefrei

Innerhalb der nächsten zwei Jahre soll der Bahnhof Löwenberg (Mark) barrierefrei ausgebaut werden. Nachdem der Park-and-Ride-Platz seitens der Gemeinde schon vor zehn Jahren errichtet wurde, folgt gemäß einer Mitteilung des brandenburgischen Verkehrsministeriums vom letzten Freitag nun endlich auch dieser Schritt und erfüllt damit einem Wunsch, den die Löwenberger Kommunalpolitiker schon lange hegen.

Hatte die Deutsche Bahn den Ausbau des Bahnhofs bisher aufgrund der geringen Fahrgastzahlen immer wieder abgelehnt, wird dieser nun im Rahmen des Zukunftsinvestitionsprogramms des Bundes möglich, das insgesamt 7,6 Millionen Euro für den Umbau von zehn Bahnhöfen im Land Brandenburg zur Verfügung stellt.

Zur Schaffung der Barrierefreiheit, die den uneingeschränkten Zugang zu allen Bahnsteigen bedeutet, ist die Installation von zwei Fahrstühlen notwendig. Profitieren werden davon Fahrgäste mit einer Gehbehinderung aber auch Mütter mit Kinderwagen und Fahrradfahrer. In der Lesart und Begründung der Infrastrukturministerin Kathrin Schneider (SPD) heißt es dazu „Eine gute Erreichbarkeit der Züge für alle macht die Nutzung der Bahn attraktiver. Außerdem ist die Barrierefreiheit an Bahnhöfen eine Voraussetzung für die Mobilität künftiger Generationen. Dies ist ein Thema, das in der Mobilitätsstrategie, die wir zurzeit erarbeiten, eine wichtige Rolle spielt.“

Für viele Einwohner und Besucher wird der Schritt vom Auto zum umweltfreundlichen Verkehrsmittel Bahn auf jeden Fall um einiges einfacher.

zurück zur Liste der Nachrichten/ Neuigkeiten