Link zum Inhalt Link zur Navigation Link zum Suchfeld Zum Link zur Startseite und zur SitemapPlatzhalter. Link zur Schriftvergrößerung
Wappen der Gemeinde Löwenberger Land

Gemeinde
Löwenberger Land

Gemeinde Löwenberger Land

StartseitePlatzhalter. InhaltPlatzhalter. AA+A++

Sie sind hier: Startseite Aktuelles

Logo des Kommunalen Ver- und Entsorgungsbetriebes der Gemeinde Löwenberger Land
GEWO Gransee GmbH
Schloss und Gut Liebenberg
Tourismusverband Ruppiner Land
VBB Fahrinfo
Logo der Deutschen Bahn
Mit dem Fernbus durch Europa reisen
MAERKER Logo für Löwenberger Land
Sirius Hundpension
Hier beginnt der Seiteninhalt.

Landeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ geht in die Endrunde

Insgesamt 17 Dörfer aus allen Landkreisen Brandenburgs sowie den kreisfreien Städten Cottbus und Frankfurt (Oder) beteiligen sich am Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“. Im Mittelpunkt stehen das bürgerschaftliche Engagement sowie gemeinsames Handeln von Kommunalverwaltungen und der Dorfbevölkerung. Ab 22. Juni macht sich die Bewertungskommission wieder auf den Weg in die Dörfer.
Mit dem Ortsteil Großmutz ist auch ein Dorf des Löwenberger Landes in der Endrunde dabei. Bis zum 3. Juli sollen die Landessieger feststehen.

„Der Dorfwettbewerb, der in Brandenburg gemeinsam mit dem Städte- und Gemeindebund ausgelobt wird, ist etwas Besonderes in der vielfältigen Wettbewerbslandschaft. Er wirbt für eine durch die Menschen in den Dörfern selbstgestaltete, lebendige Dorfentwicklung.
Gemeinschaftssinn, gutes Lebens- und Arbeitsklima sowie reges Vereinsleben sollen neben dem äußeren Erscheinungsbild honoriert werden“, erklärte Brandenburgs Agrar- und Umweltminister Jörg Vogelsänger.

Aus 85 Dörfern mit jeweils bis zu 3.000 Einwohnern haben die Kreisbewertungskommissionen im vergangenen Jahr 2017 die 17 Siegerdörfer aus allen Regionen unseres Landes ermittelt, die nun in der Endrunde stehen.

Zur Anerkennung der bürgerschaftlichen Initiativen in den Dörfern stellt die Landesregierung Geldpreise bereit. Mit dem Dorfwettbewerb will das Land die vielfältigen Initiativen der in den Dörfern lebenden Menschen aufgreifen und diese wirksam unterstützen.
Die besten zwei Dörfer werden 2019 das Land Brandenburg im Bundeswettbewerb vertreten.

Lesen Sie hier die offizielle Pressemitteilung des Ministeriums für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft.

Zum Internetauftritt des Ministeriums für Ländliche
Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft mit weiteren Informationen zum Wettbewerb




zurück zur Liste der Nachrichten/ Neuigkeiten